Diagnosing for the better.

Fokusthemen
COVID-19 (Corona)
Produktgruppen
Unternehmen

Datenschutzbestimmungen

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite http://www.iffmedic.com und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind Informationen überpersönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen z.B. der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum, aber auch alle anderen Daten, die auf eine bestimmbare Person bezogen werden können.

Da personenbezogene Daten besonderen gesetzlichen Schutz genießen, werden sie bei uns nur insoweit dies für die Bereitstellung unserer Internetseite und die Erbringung unserer Leistung erforderlich ist, erhoben. Nachfolgend stellen wir dar, welche personenbezogenen Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Internetseite erfassen und wie wir diese nutzen.

Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen, insbesondere denen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO). Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich erheben, verarbeiten und speichern, soweit dies zur funktionsfähigen Bereitstellung dieser Internetseite und unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist, sowie zur Bearbeitung von Anfragen und ggf. zur Abwicklung von Bestellungen / Verträgen, dies jeweils aber nur, soweit hierfür ein berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S.1lit. f DSGVO oder ein sonstiger Erlaubnistatbestand besteht. Nur wenn Sie zuvorIhre Einwilligung gesondert erteilt haben, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten auch für weitergehende, in der Einwilligung genau bestimmte Zwecke, z.B. für die Übersendung von werblichen Informationen per Newsletter.

§1 Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Nr. 7 DSGVO

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

IFFMEDIC GmbH
Christel-Schmidt-Allee 32
22926 Ahrensburg, Deutschland

Email: service@iffmedic.com
Tel.: +49 (0)800-3050666

§2 Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Horst Arndt
IFFMEDIC GmbH
Christel-Schmidt-Allee 32
22926 Ahrensburg, Deutschland

§3 Bereitstellung der Website

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen des Computersystems des aufrufenden Endgerätes. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Umfang der Verarbeitung der Daten

  1. Informationen über den Browsertyp
  2. Das Betriebssystem des Abrufgerätes
  3. Die IP-Adresse des Abrufgerätes
  4. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  5. Websites und Ressourcen (Bilder, Dateien, weitere Seiteninhalte), die auf unserer Internetseite aufgerufen wurden.
  6. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangte (Referrer-Tracking)

Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit personenbezogenen Daten eines konkreten Nutzers findet nicht statt, so dass eine Identifizierung einzelner Nutzer nicht erfolgt.

Rechtsgrundlage für dieVerarbeitung personenbezogener Daten

Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtesInteresse besteht darin, die Erreichung des nachfolgend geschilderten Zwecks zu gewährleisten.

Zweck der Datenverarbeitung

Das Logging erfolgt zur Erhaltung der Kompatibilität unsere Internetseite für möglichst alle Besucher und zur Missbrauchsbekämpfung und Störungsbeseitigung. Hierfür ist es notwendig, die technischen Daten des abrufenden Endgeräts zu loggen, um so frühestmöglich auf Darstellungsfehler, Angriffe auf unsere IT-Systeme und/oder Fehler der Funktionalität unserer Internetseite reagieren zu können. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur generellen Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.

Dauer der Speicherung

Die Löschung der vorgenannten technischen Daten erfolgt, sobald sie nicht mehr benötigt werden, um die Kompatibilität der Internetseite für alle Besucher zu gewährleisten, spätestens aber 3 Monate nach Nutzung unsererInternetseite.

Widerspruchs-und Beseitigungsmöglichkeit

DieWiderspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

§4 Besondere Funktionen

Unsere Seite bietet Ihnen verschiedene Funktionen, bei deren Nutzung von uns personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden.Nachfolgend erklären wir, was mit diesen Daten geschieht:

Kontaktformular(e)

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten: Die von Ihnen in unsere Kontaktformulare eingegebenen Daten.
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten: Art. 6Abs. 1 lit.a DSGVO (stillschweigende Einwilligung)
  • Zweck der Datenverarbeitung: Die über unser Kontaktformular bzw. über unsere Kontaktformulare aufgenommenen Datenwerden wir nur für die Bearbeitung der konkreten Kontaktanfrage verwenden, die durch das Kontaktformular eingeht.
  • Dauer der Speicherung: Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die erhobenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellenRegelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

Login-Bereich

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten: Die vonIhnen bei uns eingegebenen Registrierungs- und Login-Daten.
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten: Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO (stillschweigende Einwilligung)
  • Zweck der Datenverarbeitung: Sie haben auf unserer Webseite die Möglichkeit einen separatenLogin-Bereich zu nutzen. Falls Sie Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen für diesen Bereich vergessen haben sollten, besteht die Möglichkeit sich dieseDaten nach vorheriger Eingabe Ihrer Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) erneut zusenden zu lassen. Die im Rahmen der Nutzung des Login-Bereiches anfallendenNutzungsdaten werden von uns nur zur Missbrauchsbekämpfung und Störungsbeseitigung bzw. zur Aufrechterhaltung der Funktionalität erhoben, gespeichert und verarbeitet. Eine Verwendung zu anderen Zwecken oder eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt nicht. Wir haben keinen Zugriff auf die von Ihnen verwendeten Passwörter. Diese werden bei uns ausschließlich verschlüsselt gespeichert.
  • Dauer der Speicherung: Die erhobenen Daten werden so lange gespeichert, wie Sie ein Benutzerkonto bei uns unterhalten. Die Daten, die im Rahmen der Funktion ‚Benutzernamen bzw. Passwortvergessen‘ erhoben werden, werden nur für die erneute Zusendung von vergessenenZugangsdaten genutzt.
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

Bewertungsfunktion

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten: Die von Ihnen in die Formularfelder eingegebenen Daten.
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten: Art. 6Abs.1 lit.a DSGVO (stillschweigende Einwilligung)
  • Zweck der Datenverarbeitung: Annahme und Veröffentlichung Ihrer Bewertung auf unserer Internetseite – und soweit sie dem explizit zustimmen – auch auf den Internet-Plattformen unserer Bewertungsdienstleister.
  • Dauer der Speicherung: Ihre Bewertung wird zeitlich unbefristet gespeichert und veröffentlicht. Wir behalten uns die Löschung ohne Angaben von Gründen und ohne vorherige oder nachträgliche Information vor.
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Sie können Ihre Bewertung jederzeit löschen lassen. Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

Kommentar-Funktion

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten: Die von Ihnen in Ihrem Kommentar hinterlassenen personenbezogenen Daten.
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten: Art. 6Abs.1 lit.a DSGVO (stillschweigende Einwilligung)
  • Zweck der Datenverarbeitung: Annahme und Veröffentlichung Ihres Kommentars auf unserer Internetseite.
  • Dauer der Speicherung: Ihr Kommentar wird zeitlich unbefristet gespeichert und veröffentlicht. Wir behalten uns die Löschung ohne Angaben von Gründen und ohne vorherige oder nachträgliche Information vor.
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Auf Ihre Anfrage hin werden wir Ihre Kommentare unverzüglich löschen. Bitte nutzen Sie hierfür die „Löschfunktion“ oder kontaktieren Sie uns hierzu. Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zumdatenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

Formular zurNewsletter-Anmeldung

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten: Wir benutzen ein Newsletterprogramm des Unternehmens HubSpot, Inc., 25 FirstStreet, Cambridge, MA 02141 USA (nachfolgend: Hubspot). Durch die Anmeldung zum Newsletter auf unserer Website erhalten wir die im Anmeldefeld durch Sie eingegebene E-Mailadresse und ggf. weitere Kontaktdaten, sofern Sie uns diese über das Anmeldeformular mitteilen. Wird Ihnen von uns eine E-Mail zugesendet, kann Ihr verwendetes E-Mail-Programm ggf. personenbezogene Daten an Hubspot übermitteln, da eine im Rahmen des Newsletters von uns zugesendete E-Mail regelmäßig Daten zur besseren Darstellung des Newsletters, etwa in Form von Bildern, von Servern oder unserer Website nachlädt.
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten: Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist der mit Hubspot bestehende Vertrag zurAuftragsverarbeitung (AVV) gemäß Art. 28 DSGVO sowie Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO (stillschweigende Einwilligung) und Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Das berechtigte Interesse besteht darin, eine fehlerfreie Funktion und Anzeige des Newsletters zu gewährleisten.
  • Zweck der Datenverarbeitung: Die in der Anmeldemaske unseres Newsletters aufgenommenen Datenwerden von uns ausschließlich für den Versand unseres Newsletters und der Darstellung und korrekten Funktionsweise des Newsletters in Ihrem E-Mail-Programm verwendet, in dem wir über alle unsere Leistungen und unsere Neuigkeiten informieren. Wir werden Ihnen nach der Anmeldung eine Bestätigungs-E-Mail senden, in der ein Link enthalten ist, den Sie anklicken müssen, um die Anmeldung zu unserem Newsletter abzuschließen (Double-Opt-In).
  • Dauer der Speicherung: Unser Newsletter kann jederzeit durch Anklicken des Abmelde-Links, der auch in jedem Newsletter enthalten ist, abbestellt werden. Ihre Daten werden unverzüglich nach der Abmeldung von uns gelöscht. Ebenso werden Ihre Daten im Falle einer nicht abgeschlossenen Anmeldung unverzüglich von uns gelöscht. Wir behalten uns die Löschung ohne Angaben von Gründen und ohne vorherige oder nachträgliche Information vor.
  • Newsletter-Auswertung: Zum Zweck der statistischen Auswertung des Newsletters werten wir die Abrufe des Newsletters und Klicks auf im Newsletter enthaltene Links aus. Für diese Auswertung beinhalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons bzw. Tracking-Pixel, die Ein-Pixel-Bilddateien darstellen, die auf unserer Website gespeichert sind. Auch im Newsletter enthaltene Links enthalten eine ID, mit der ausgewertet werden kann, wie häufig die Links in unseremNewsletter angeklickt wurden. Die Daten werden rein statistisch und anonym gespeichert und nicht auf einzelne Newsletterempfänger bezogen. Eine solche Auswertung ist zudem nicht möglich, wenn Sie in Ihrem E-Mail-Programm die Anzeige von Bildern standardmäßig deaktiviert haben. In diesem Fall wird Ihnen der Newsletter nicht vollständig angezeigt und Sie können eventuell nicht alle Funktionen nutzen. Wenn Sie die Bilder manuell anzeigen lassen oder Links in dem Newsletter anklicken, erfolgt die oben genannte Auswertung.
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit: Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

Einbindung externer Webservices und Verarbeitung von Daten außerhalb der EU

Auf unserer Internetseite verwenden wir aktive Java-Script-Inhalte von externen Anbietern, sog. Webservices. Durch Aufruf unserer Internetseite erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Hierbei ist ggf. eine Verarbeitung von Daten außerhalb der EU möglich. Sie können dies verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker wie z.B. das Browser-Plug-In ‚NoScript‘ installieren (www.noscript.net ) oder Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf Internetseiten kommen, die Sie besuchen.

Wir verwenden folgende externe Webservices

  • Webflow: Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens 398 11th Street, 2nd Floor, San Francisco, CA 94103 (nachfolgend: Webflow) nachgeladen. Wenn Sie inIhrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an: Webflow übermitteln.Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Webflow. Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Webflow verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com)

§5 Unterrichtung über die Nutzung von Cookies

Natürlich können Sie unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten. Internet- Browser sind regelmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Im Allgemeinen können Sie die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Bitte verwendenSie die Hilfefunktionen Ihres Internetbrowsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können. Bitte beachten Sie, dass einzelne Funktionen unserer Website möglicherweise nicht funktionieren, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

§6 Auftragsverarbeitung

Wir arbeiten zur Bereitstellung der Inhalte unserer Webseite mit einem Dienstleister zusammen, der uns bei der Bereitstellung der hierfür erforderlichen Serverkapazitäten unterstützt. Ihre innerhalb der Webseite erhobenen Daten werden zu diesem Zweck auf von der Nextcloud GmbH, Hauptmannsreute 44a, 70192 Stuttgart, Deutschland betriebenen Servern verarbeitet. Die Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Firma erfolgt auf der Basis eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO, der die Rechtsgrundlage der Weitergabe der Daten an diese Firmen darstellt.

§7 Datensicherheit und Datenschutz, Kommunikation per E-Mail

Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen so bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung geschützt, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei einer unverschlüsselten Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit auf dem Übertragungsweg zu unseren IT-Systemen von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis eine verschlüsselte Kommunikation oder den Postweg empfehlen.

§8 Widerruf von Einwilligungen – Datenauskünfte und Änderungswünsche – Löschung & Sperrung von Daten

Sie haben in angemessenen Abständen ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie jederzeit ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten. Ihre Daten werden von uns auf erstes Anfordern gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, also jederzeit widerrufen. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an folgende Adresse senden:

IFFMEDIC GmbH
Christel-Schmidt-Allee 32
22926 Ahrensburg, Deutschland

Email: service@iffmedic.com
Tel.: +49 (0)800-3050666

§9 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben den Anspruch, dass wir Ihnen die Ihre Person betreffenden Daten, die Sie uns übermittelt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung zu stellen. Sie können von uns zudem verlangen, dass wir diese Daten einem Dritten, auf Ihre erste Weisung hin unverzüglich übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und die Verarbeitung durch uns im Rahmen einer automatisierten Datenverarbeitung erfolgt.

Bei der Ausübung dieses Rechts der Datenübertragbarkeit haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.

Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

§10 Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO

Sofern Sie den Verdacht haben, dass auf unserer Seite Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet werden, können Sie selbstverständlich jederzeit eine gerichtliche Klärung der Problematik herbeiführen. Unabhängig davon steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Das Beschwerderecht steht Ihnen in dem EU-Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes und/oder des Orts des vermeintlichen Verstoßes zu, d.h. Sie können die Aufsichtsbehörde, an die Sie sich wenden, an den oben genannten Orten wählen. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet Sie dann über den Stand und die Ergebnisse Ihrer Eingabe, einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.